Jahreshauptversammlung
mit Neuwahlen im Gasthaus Alte Post in Teisendorf - Beginn 19:00 Uhr
Besonderer Dank gilt unseren engagierten  Sektionsmitglieder Franz Waldhutter (1.Vorsitzender) und Manuella Aicher (Schatzmeisterin) die ihr Amt im Zuge der Neuwahlen niederlegen.  Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.

 

 

ACHTUNG DIEBSTAHL!
Wertsachen
& Transponder mit in die Boulderhalle nehmen! Bitte keine Wertsachen in den Umkleiden liegen lassen. Es kamen  Wertsachen in den letzten Tagen abhanden. 

Hüttentreff Teisendorfer Hütte
auf dem Predigtstuhl. Für Übernachtung Anmeldung erforderlich. Helmut Eigenherr 08666/520

Kletterkurs Anfänger
Inhalte: Sicherungstechnik & Klettertechnik
Turnhalle Waging 
Fritz Amann 08681/1373

Programm
» Informationen zu den Touren & Kursen

Februar
Feb
1
 jdav Bouldertraining
Boulderhalle Teisendorf
 Feb
1
Hüttentreff Teisendorfer Hütte
Predigtstuhl
Feb
1
4
Lawinenkurs Teil 1.
Theorie
Lawinenkurs Teil 2.
Praxis auf Skitour
Feb
6
AV-Abend Og Waging
Gasthaus Bräukeller; 20:00 Uhr
Feb
8
jdav Bouldertraining
Boulderhalle Teisendorf
Feb
10-13
Faschingsskitouren
Trins im Gschnitztal
Feb
11
Skitour Sonntagskarzinken
Feb
13
Faschingsdienstagwanderung
Feb
15
Bergfreunde – Seniorenabend
AV-Heim Teisendorf; 20:00 Uhr
Feb
17
Jugendgruppe Rodeln
Feb
17
Skitouren Technikkurs Abfahrt
Feb
17-25
Skitouren Hohen Tatra
Feb
22
jdav Bouldertraining
Boulderhalle Teisendorf
Feb
24-25
Skitourentreff Laufener Hütte
Feb
28
Roggerroas

Faschingsskitouren 2018 im Gschnitztal  oder  „Massel ghobt-Ski verloren-Erfahrung gewonnen
Gschnitztal! Aha!, wo is des? Das Gschnitztal ist eines der fünf Seitentäler des oberen Wipptales und bietet einfache wie ambitionierte Skitourenziele in den westlichen Stubaier Bergen. Unser Quartier schlugen wir in Trins im Dreigenerationenhotel Zita auf.

Faschingssamstag: Vorbei an der neu erbauten Naviser Hütte führt unsere Eingehskitour hinauf auf das Naviser Kreuzjöchl auf 2536m. Während des Aufstieges haben wir teilweise schlecht oder gar keine Sicht, die westseitigen Hänge haben schon einen „Stich“, müssen wir im Blindflug wieder an der Aufstiegsroute zurück?, Am Gipfel leuchtet kurz die Sonne durch die Wollken....» weiter lesen

Menü schließen