Leitfaden für Sektionsveranstaltungen

Leitfaden für Teilnehmende einer DAV-/JDAV-Veranstaltung

Vor der Veranstaltung

  • Nur gesund an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Bitte sagt ab, wenn ihr krank seid, euch krank fühlt oder im Laufe der letzten 14 Tage Kontakt zu einer positiv auf Covid-19 getesteten Person hattet.
  • Bei Zugehörigkeit zum Personenkreis mit einer Vorerkrankung, mit der man gemäß Covid-19 Steckbrief des Robert-Koch-Instituts zu einer Risikogruppe für schwere Verläufe einer Covid-19 Erkrankung gehört, raten wir von einer Teilnahme ab.
  • Mund-Nasen-Bedeckung zur Veranstaltung mitnehmen.

Anreise und Ankunft

  • Keine Fahrgemeinschaften außerhalb des gesetzlichen Rahmens bilden.
  • Keine Begrüßung mit Körperkontakt.

Während der Veranstaltung

  • An die von der Kursleitung kommunizierten allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften halten.
  • 2 Meter Abstand einhalten.
  • Falls die Abstandregeln in Ausnahmefällen nicht eingehalten werden können, Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Körperkontakt vermeiden, keine Gipfelrituale, etc.
  • Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch (einmalige Benutzung).
  • Hände vor und direkt nach der Veranstaltung gründlich waschen oder desinfizieren.
  • Keine Trinkflaschen/Verpflegung auf Tour austauschen oder weitergeben.
  • Vor Ort nur die eigene Ausrüstung verwenden.
  • Wenn ihr während der Veranstaltung das Gefühl habt, krank zu werden, mit der Leitung darüber sprechen.

Download: Leitfaden für Teilnehmende einer DAV-/JDAV-Veranstaltung 

Stand 20. Mai 2020

Neue Beiträge
Scroll Up