MTB-Überraschungstour

previous arrow
next arrow
Slider
MTB-Überraschungstour

…was spannendes, was zum spielen und Schokolade!

Okay, Schokolade gab es keine!
Dafür gutes Essen und hervorragenden Wein auf der Gufferthütte! Eine tolle Mountainbiketour, in super Gegend, mit
perfekter Hütte, war den Teilnehmern der Überraschungstour versprochen worden. Mehr wurde nicht gesagt!
So waren schon alle sehr gespannt wo
die Reise hingeht, als wir uns am Samstag früh morgens in Siegsdorf trafen. Da wurde kundgetan: Wir fahren nach Rottach-Egern und starten dort zum
Wallberg auf ein verspätetes Frühstück. Von dort ging es weiter nach Kreuth, durch die lange Au an die Brandenberger Ache, um zur Gufferthütte aufzufahren. Auf dieser wirklich hervorragend geführten Hütte der Sektion Kaufering, durften wir die Nacht verbringen.
Am Sonntag ging es rund um den Guffert, Mittags wurde im Kaiserhaus eingekehrt (sehr empfehlenswert) um dann in Richtung Valepp zu fahren.
Geplant war Spitzingsee und obere Fürstalm, was aber wegen einsetzendem Regen verworfen wurde. So fuhren wir direkt von Valepp in Richtung
Tegernsee und ließen die Tour auf der Moni Alm ausklingen. So wurde es ein ganz entspanntes Radlwochenende, ohne große technische Herausforderungen und keiner musste an seine Grenzen gehen. Die Teilnehmer waren sich einig, dass der Franz auch „ganz normale“ Mountainbike Touren kann!
Bericht Franz Trattler

Scroll Up