Programm

Tourenprogramm

Alpiner Sicherheitsservice

Jedes Sektionsmitglied genießt über die DAV-Mitgliedschaft Versicherungschutz bei Unfällen während alpinistischer Aktivitäten (inkl. Skilauf, Langlauf, Snowboard).
Nachfolgend die Leistungen und der Geltungsbereich im Überblick:
Leistungen im Überblick

  1. Such- Bergungs- und Rettungskosten bis 25.000,- € je Person und Ereignis Erstattet die Kosten bis 25.000,- € für Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei Bergunfällen oder Bergnot
  2. Unfallbedingte Heilkosten (Arzt, Krankenhaus) Erstattet die Kosten der notwendigen medizin- ischen Hilfe im Ausland bei Unfallverletzung während der Ausübung von Alpinsport
  3. 24 Stunden Notrufzentrale +49(0)89/30657091 bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport
  4. Sporthaftpflicht-Versicherung (Generali Versicherung AG) Absicherung der gesetzlichen Haftpflichtansprüche aus Personen- und Sachschäden bis zu 2.000.000,- €, sofern sich diese Ansprüche aus den genannten sportlichen Aktivitäten nach Ziffer 2 AVB-DAV-ASS 2011 ergeben.
  5. Unfallversicherungsschutz Bis zu 25.000,- € , auch für Bergungskosten bei Unfalltod Geltungsbereich Weltweit, bei Bergnot oder Ausübung von Alpinsport (siehe Ziffer 2 AVB-DAV-ASS 2011) Hierzu zählen: Bergsteigen (auch Kletterwand-Training) Wintersport (Skifahren und Skibergsteigen) Sonstige Alpinsportarten (u.a. Mountainbiking, Canyoning) Veranstaltungen des Hauptvereins und der Sektionen des DAV

Kein Versicherungsschutz besteht insbesondere bei: Ausübung von Alpinsport im Rahmen von Pauschalreisen außerhalb Europas (ausgenommen Touren, die vom DAV veranstaltet werden) Expeditionen Segelfliegen, Gleitschirmfliegen und ähnliche Luftsportarten Teilnahme an Skiwettkämpfen und anderen Wettkämpfen, soweit nicht vom DAV veranstaltet.

Toureninfos

Bergsteigen ist nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung grundsätzlich auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadensersatzforderungen jeglicher Art, die über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen. Eine Haftung der Ausbilder, Tourenleiter oder der Sektion ist ausgeschlossen.

Abfahrtsort
Teisendorf: Lindenallee
Waging: Parkplatz a.d. Salzburger Straße
Siegsdorf: Pendler-Parkplatz, nähe Landkaufhaus Mayer, Einfahrt BAB Schweinbach

Anmeldung

  • Zeitige Anmeldung beim Tourenleiter
  • abgeschlossene Anmeldung nach Anzahlung der Tourengebühr

AV Hütten

  • Hüttenschlafsack
  • AV Ausweis

Ausrüstung

  • angepasste Ausrüstung für die Tour/ Wetter/ Zeit
  • nicht vorhandenes Material kann während der Bürozeiten i.d. Geschäftsstellle ausgeliehen werden. Hier die Ausrüstungslisten >>

Teilnehmer

  • keine max. Teilnehmerzahl
  • Hinweis auf Risikomanagment

Fahrtkosten

  • 0,25 Euro/ Kilometer für PKW
  • 0,30 Euro/ Kilometer für Bus
  • aufgeteilt auf alle Insassen

Zustimmung

  • Bildmaterial kann für Öffentlichkeitsarbeiten (Medien wie z.B. Zeitung, Internet, Jahresheft) verwendet
    werden. Diese Einwilligung gilt bis zum Widerruf
  • Ihre Zustimmung gilt als erteilt, solange Sie uns nicht darüber informieren, dass Sie dort nicht abgebildet werden möchten.

Jahresprogramm 2019 (PDF Download)

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Do.

03.01.

Tagesskitour je nach Schneelage und Lawinensituation. Es geht voraussichtlich ins Tennengebirge, Osterhorngruppe oder Dientner Grasberge. Länge: 1000 – 1500 Hm, Tempo: mäßig – mittel. Max. 8 Teilnehmer, deshalb vorher anmelden!

Waging 7:00 Uhr, Teisendorf 7:15 Uhr

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

Sa.

05.01.

Tagesskitour je nach Schneelage und Lawinensituation. Es geht voraussichtlich ins Tennengebirge, Osterhorngruppe oder Dientner Grasberge. Länge: 1000 – 1500 Hm, Tempo: mäßig – mittel. Max. 8 Teilnehmer, deshalb vorher anmelden!

Waging 7:00 Uhr, Teisendorf 7:15 Uhr

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

So.
06.01.

55. Traditionelle Winterbergtour der Ortsgruppe Waging zum Hochstaufen (1771 m). Steigeisen und Pickel mitnehmen! Der Zustieg von Adlgaß erfolgt in der Regel mit Tourenski. Gesamtgehzeit ca. 5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr

Sepp Rehrl
08681/9077

Di.
08.01.

Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Do.

10.01.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Fr.-Sa.

11.-12.01

Ausbildung Tourenplanung Skitour – LVS – Theorie – Praxis, Tourenplanung 3×3 Methode, Lawinenlagebericht. Freitag Theorie (ca. 2-3 Std.) – Samstag Praxis auf einer Skitour, für alle, die eigenständig Skitouren gehen möchten.

nach Absprache

Klaus Ober

0171/7300700

WhatsApp

Sa

12.01.

Jugend: Skitour Seehorn von Hirschbichl. 1350 Hm, Gehzeit 3,5 Std.

nach Absprache

Jona Vinke
0178/1465018

jona1@gmx.net

So.

13.01.

Eingehskitour mit LVS Check, Ziel je nach Schneelage. Ca. 800 Hm, 2-2,5 Std. Gehzeit. Übungen zu Beginn der Saison mit den LVS-Geräten, damit wir für den Ernstfall vorbereitet sind. Auch gedacht für Neumitglieder – Kennenlernen für größere Touren! Wird kurzfristig für WhatsApp Gruppe organisiert.

nach Absprache

Klaus Ober

0171/7300700

WhatsApp

Do.

17.01.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Do.
17.01.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

So.

20.01.

Skitour zum Feldalphorn (1923 m). Leichte Skitour in der Wildschönau (Kitzbüheler Alpen). 1000 Hm, Aufstieg 2,5 Std.

Waging und Teisendorf 7:30 Uhr
Siegsdorf 7:50 Uhr

Lorenz Mayer
08681/9960

Do.

24.01.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Sa.

26.01.

Kindergruppe: Wanderung durchs Klausbachtal mit Wildtierfütterung. Wir wandern durch die verschneite Winterlandschaft im Nationalpark Berchtesgaden und besuchen das Winterquartier vom Rotwild. Dort können wir die Tiere während der Fütterung beobachten.

Teisendorf 9:00 Uhr

Katrin Fritzenwenger
0177/6565471

Katrin-Fritzenwenger@web.de

Sa.-So.

26.-27.01.

Ausbildung Skitouren Technikkurs auf der Teisendorfer Hütte mit Übernachtung. Für Anfänger oder wer was dazu lernen möchte: Gehtechnik (Spitzkehren), Spuranlage, was brauche ich alles auf einer Skitour. Übungsgelände Schlegelmulde.

Teisendorfer Hütte

1.Bahn 9:00 Uhr

Klaus Ober

0171/7300700
WhatsApp

So.-Do.

27.-31.01.

Ski-/Snowboardtouren in Osttirol. Vom Kartitschersattel aus werden mittelschwere Touren unternommen. Snowboarder werden nur mit Splitboard zugelassen. Stützpunkt ist ein gemütliches Gasthaus mit HP. Länge der Touren: 1000 – 1500 Hm, Tempo: mäßig – mittel. Max. 8 Teilnehmer. Anmeldung zwingend bis 01.12.2018 wegen Quartiersbuchung erforderlich!

nach Absprache

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

Do.

31.01.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

So.
03.02.

Familiengruppe Waging: Winterwanderung am Weitsee. Wir wandern und spielen im Schnee. Dauer ca. 3 Std. (14:00 – 17:00 Uhr). Winterfeste Kleidung und Brotzeit bitte mitbringen.

nach Absprache

Bärbel Pflug
08681/479190
barbara.pflug@gmx.de

Di.
05.02.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Do.

07.02.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Sa.

09.02.

Ausbildung Skitouren Technikkurs Abfahrt – mit Seilbahn, Übungsgelände nach Schneelage (evtl.Kössen) Seilbahnkosten ca. 30,- EUR, wir üben verschiedene Abfahrtstechniken im steilen Gelände.

nach Absprache

Klaus Ober

0171/7300700

WhatsApp

So.

10.02.

Kind – Kegel – Kraxe. Soleleitungsweg nach Gerstreit Ausgangspunkt Zipfhäusl Gehzeit einfach 1,5 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

10.02.

Skisafari Klausenberg-Hochries. Anstieg von Frasdorf, zusammen bis zu 1600 Hm, ca. 5 Std. leichtes Gelände, mehrere Gegenanstiege.

Waging und Teisendorf 7:40 Uhr

Siegsdorf 8:00 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Mo. 11.02.

Mi. 13.02.

Fr. 15.02.

Kletterkurs für Anfänger. An 3 Abenden werden schrittweise die Sicherungstechnik und erste Kletterkenntnisse vermittelt. Ausrüstung kann geliehen werden, eigene Kletterschuhe sind von Vorteil. 3 Termine, max. 6 Teilnehmer ab 16 Jahren. Kursgebühr: 30,- EUR für DAV Mitglieder Sektion Teisendorf.

18:00 Uhr
BergaderArena Waging

Fritz Amann
08681/1373
Bettina Winter

Do.

14.02.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Do.

14.02.

Lawinenkurs Teil 1: Theorie im AV-Heim in Teisendorf. Teilnahmegebühr zusammen 15,- EUR.

Beginn 19:00 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Fr.
15.02.

Edelweißabend mit Mitgliederehrung im Landgasthof Helminger in Rückstetten.

Beginn 19:00 Uhr

Sa.

16.02.

Jugend: Skitour Roßgasse, Aufstieg ca. 900 Hm, Gehzeit ca. 2 Std.

nach Absprache

Elias Schillinger

0177/4039716

elias.schillinger@gmx.de

Sa.

16.02.

Lawinenkurs Teil 2: Praxis auf Skitour im Geigelsteingebiet.

Waging und Teisendorf 7:40 Uhr

Siegsdorf 8:00 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

So.

17.02.

Skitour Tennengebirge Gamsmutterkar. Ziel etwa bei 1800 m (Gamsmutterwand) ca. 800 Hm. 2,5 Std. Exposition Süd. Brandlbergköpfe 1780 m 700 Hm. 2 Std. Exposition Nord.

Waging 6: 45 Uhr

Siegsdorf 6:45 Uhr

Teisendorf 7:00 Uhr

Resi Koch

08662/663934

Do.
21.02.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim.

Beginn 20:00 Uhr

Do.

21.02.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Sa.-So.

23.-24.02.

Skitourentreffen auf der Laufener Hütte. Anstieg von Abtenau 1000 Hm, ca. 3 Std. oder von Lungötz über die Hochkarfelderköpfe ca. 4 Std. je nach Verhältnissen.

Waging 7:00 Uhr Teisendorf 7:15 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Mi.
27.02.

Roggerroas im AV-Heim für alle Männer und Frauen.

Beginn 14:00 Uhr

Resi Maier
08666/6045

Do.

28.02.

JDAV Bouldertraining: Abschluss der Saison + Wettkampf

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:30 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Sa-Di.
02.-05.03.

Faschingsskitouren 2019 in Mühlwald im Ahrntal. Stützpunkt ist ein Hotel in Mühlwald, Anzahlung 200,- EUR erforderlich, Skitouren einfacher und mittlerer Schwierigkeit bis zu 1500 Hm pro Tag, sichere Spitzkehrentechnik erforderlich.

nach Absprache

Norbert Zollhauser

0175/1897910

norbert.zollhauser@t-online.de

So.

03.03.

Skitour zum Kalkbretterkopf (2412 m). Mittelschwere Skitour in der Ankogelgruppe. Aufstieg vom Angertal im Gasteiner Tal. 1250 Hm, Aufstieg 3,5 Std.

Waging 6:00
Teisendorf 6:15 Uhr

Lorenz Mayer
08681/9960

Mi.

06.03.

Familiengruppe Waging: Immer den Tieren nach! Mit den Rangern des Nationalparks Berchtesgaden geht es auf eine „Rallye“ ins Klausbachtal, um Geheimnisse der Tiere zu lüften und unseren eigenen Orientierungssinn herauszufordern. Dauer ca. 3-4 Std, für Kinder von ca. 8-12 Jahren. Warme und wasserfeste Kleidung ist unbedingt erforderlich!!! Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich bis spätestens 26.02.

Treffpunkt und Start nach Absprache Stefanie Schmeiduch
08681/479442
s.schmeiduch@gmx.net
Sa.

09.03.

Skitour auf das Hochegg (2017 m). Leichte Skitour mit Abfahrten im freien Gelände Von Bachwinkl über Marbachhöhe und Klingspitz zum Hochegg. Gehzeit 3 Std. Bei schlechtem Wetter kann auch von der Marbachhöhe abgefahren werden.

Waging und Teisendorf 7:30 Uhr
Siegsdorf 7:50

Karl Weiss
08687/984539
weis.karl261048@t-online.de

Di.
12.03.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Fr.
15.03.

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Alte Post in Teisendorf.

Beginn 19:00 Uhr

Sa.

16.03.

Kindergruppe: Klettern in der Kletterhalle Waging. Wir lernen die notwendige Ausrüstung und Sicherungstechnik kennen, um im Anschluss die Wände der Kletterhalle in Waging zu erklimmen.

Teisendorf 13:30 Uhr

Waging 13:45 Uhr

Katrin Fritzenwenger

0177/6565471

katrin-fritzenwenger@web.de

So.

17.03.

Jugend: Skitour Buchauer Scharte 1400 Hm Aufstieg ca. 4 Std. Südseitige Frühjahrstour in einem steilen Kar. Harscheisen mitnehmen!

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

17.03

Skitour Watzmannkar. Anstieg von Hammerstiel bis 35 Grad steil, 1300 Hm, ca. 4 Std.

Waging 6:30 Uhr Teisendorf 6:45 Uhr Siegsdorf 6:50 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Do.
21.03.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim.

Beginn 20:00 Uhr

Sa.

23.03.

Skitour Glemmtalrunde, ca. 2000 Hm, 25km , 6-7 Gipfel , 7-8 Std. Schusterkogel – Mittagskogel – Teufelssprung – Gamshag – Rauber – Saalkogel – Staffkogel.

nach Absprache

Klaus Ober

0171/7300700

WhatsApp

So.

24.03.

Kind – Kegel – Kraxe: Listsee – Thumsee Runde Gehzeit ca. 1,5 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

Sa.

30.03.

Jugend Skitour Hochalm, ca. 1300 Hm, Gehzeit 3,5 Std.

nach Absprache

Elias Schillinger

0177/4039716

elias.schillinger@gmx.de

Di.
02.04.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Mo.-Do.

01.04.-04.04

Skihochtouren rund um die Zufallhütte, (13 Dreitausender), mögliche Ziele:

Zufallspitze (3757 m), Cevedale (3769 m), Suldenspitze (3376 m),

Madritschspitze (3265 m) und viele mehr, Steigeisen und Pickel erforderlich.

Genaue Infos bei einer Tourenvorbesprechung.

nach Absprache

Klaus Ober

0171/7300700

WhatsApp

Sa.-Di.
06.-16.04

Skitouren auf Senja und Rund um Tromsö (Norwegen). Mit einer kleinen sportlichen Gruppe werden wir zuerst in einer Lodge oder Ferienwohnung auf der Insel Senja unser Quartier beziehen und von dort die winterliche Bergwelt erkunden. Anschließend wechseln wir nach Tromsö in eine Pension, von wo aus wir hauptsächlich die Gipfel auf der Kvaloya Halbinsel besteigen werden. Jeden Tag sind mehrere Anstiege bis 2000 Hm geplant. Die vorgesehenen Touren sind bis zu 40 Grad steil und erfordern auch sicheres gehen mit Steigeisen. Wegen erforderlicher Buchung von Flug und Unterkünfte frühzeitige Anmeldung erforderlich!

nach Absprache

Stefan Stadler
0170/3255447
contact@stefanstadler.com

Sa.-So.

06.-07.04.

Skitouren ab der Rudolfshütte am Weißsee (Granatspitzgruppe). Vom Enzigerboden mit der Seilbahn zur Rudolfshütte. Gipfeltouren zum Stubacher Sonnblick, Granatspitz oder Hochfürlegg. Bei gutem Wetter mittelschwere Skitouren. Aufstiege ca. 800 Hm bis auf 3088 m, 3-5 Std.

Waging 6:30
Teisendorf 6:45 Uhr
Siegsdorf 6:50

Karl Weiss
08687/984539
weis.karl261048@t-online.de

Do.
11.04.

Gemeinsames Klettertraining. Geplant ist an einigen Donnerstagen bis zu den Sommerferien ein gemeinsames Training im Klettergarten anzubieten (Karlstein, Schneizlreuth, Achental, …) Bedingungen für die Teilnahme: Alter min. 14 Jahre (Unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich!).

  • Selbständiges Sichern und Klettern sollte beherrscht werden (nötiges „Feintuning“ ist bei diesen Treffen durch anwesende Übungsleiter möglich). Eigenes Material ist mitzubringen! Bitte kurz vor Termin jeweils Info bei Organisator einholen ob und wo geklettert wird!

nach Absprache

Georg Eckart

08656/983933

0151/10741699

georg.eckart@web.de

Fr.

12.04.

Ausbildungskurs: Sichern mit mobilen Sicherungsmitteln im Klettergarten Karlstein. Voraussetzung: Kenntnisse der Sicherungstechnik, Erfahrung aus der Halle oder Klettergarten, Standplatzbau an soliden Fixpunkten. Anmeldung erforderlich, Teilnehmerbegrenzung, Teilnahmegebühr 5,- EUR

Anger 15:40 Uhr

Karlstein 16:00 Uhr

Georg Eckart

08656/983933

0151/10741699

georg.eckart@web.de

Sa.

13.04.

Jugend + Jungmannschaft: Traditionelle Skitour auf den Hohen Göll. 1450 Hm, Gehzeit 4 Std. Harscheisen mitnehmen!

nach Absprache

Sepp Enzinger
0171/6798145
enzingerjosef.jun@gmx.de

Sa.-So.

13.-14.04.

Skitouren auf Alteck (2942 m) und Sonnblick (3106 m) mit Übernachtung auf dem Naturfreundehaus Kolm-Saigurn 1598 m. Aufstieg Alteck 1340 Hm, 4,5 Std. Sonnblick 1500 Hm, 5 Std.

nach Absprache

Resi Koch

08662/663934

Mo.

22.04.

Frühjahrswanderung zur Sausteigen (1912 m). Ausgangspunkt: Berggasthaus Stablberg, Saalbachtal. Einfache Bergwege, 980 Hm, Gehzeit 5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Mi.

24.04.

Abendliche MTB-Tour über die Waginger Hausberge. Traditionelle Einradeltour vor der Haustür. 30 km, 500 Hm, 2 Std. Fahrzeit. Anschließend Einkehr.

Waging 18.00 Uhr

Marianne Hösle
08681/792

Do.–So.

25.-28.04.

Skitouren in den Ötztaler Alpen. Stützpunkt Martin-Busch-Hütte (2501 m). Hüttenaufstieg von Vent ca. 2,5 Std. Gipfel: Fineilspitze (3516 m), Schalfkogel (3540 m), Similaun (3606 m), Hintere Schwärze (3628 m), Anstiege z.T. anspruchsvoll, min. 1200 bis 1600 Hm pro Tag. Komplette Hochtourenausrüstung ist erforderlich.

Waging und Teisendorf 4:40 Uhr

Siegsdorf 5:00 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Do.
25.04.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

So.

28.04.

Kind – Kegel – Kraxe: Wanderung auf die Wursteinalm am Geigelstein. Gehzeit einfach 1,5 Std. 500 Hm.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

Mi.

01.05.

Bergtour Unternberg (1403 m). Von der Laubau aus geht es über einen kleinen Steig zur Kühbach-Diensthütte und dann weiter auf den Unternberg. Abstieg über den gleichen Weg. Für den sehr steilen und ausgesetzten Steig ist unbedingt Trittsicherheit erforderlich. Gehzeit 4-5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr

Siegsdorf 7:15 Uhr

Robert Hanisch

08662/7713

0173/5785247

Fr.-Sa.

03.-04.05.

Von der Halle an den Fels. Für Interessierte, die sicher Vorstieg sichern und im V Schwierigkeitsgrad (Vorstieg) klettern können. Ein Abendtermin in der Kletterhalle. Ein ganzer Tag an einem Klettergarten in unserer Gegend. Ausrüstung: Persönliche Kletterausrüstung, Helm. Mind. 2, max. 8 Teilnehmer ab 16 Jahren. Anmeldeschluss: 25.04. Kursgebühr: 30,- EUR für DAV Mitglieder Sektion Teisendorf. Ausweichtermin bei schlechter Witterung.

Fr: BergaderArena Waging 18:00 Uhr

Sa: BergaderArena Waging 8:30 Uhr

Sepp Schreckenbauer
sepp.schr@gmx.de

Sa.

04.05.

Hochplattentrails – Eintägige MTB-Tour. Eine Mischung aus „flowigen“, z.T. auch anspruchsvollen Trails verbunden durch mehr oder minder steile Schotterauffahrten findet sich an der NO-Ecke der Hochplatte. Auch für ambitionierte E-Biker geeignet. Eine Einkehr ist eingeplant. Voraussetzung: Erfahrung im Mountainbiken. Die Tour hat auf ca. einem Drittel den Schwierigkeitscharakter S0/S1 mit Einzelpassagen S2 (www.singletrail-skala.de). Gesamtlänge 35 – 40 km und ca. 1500 Hm. Tempo: mäßig – mittel. Max. 8 Teilnehmer. Hinweis: Sollten die Wetter-/Trailbedingungen am 04.05 sehr schlecht sein, wird die Tour auf 05.05 (Sonntag) verschoben! Deshalb bitte zwingende Anmeldung per Mail.

Waging 8:30 Uhr

bzw. 9:10 Uhr am Parkplatz nahe Rottau (nach Vereinbarung!)

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

So.

05.05.

Klettergarten Kaserer Wand, Sudelfeld/Wendelstein. Zustieg ca. 600 Hm, 1,5 Std. Kletterschwierigkeit ab UIAA V.

nach Absprache

Georg Eckart

08656/983933

0151/10741699

georg.eckart@web.de

Di.

07.05.

AV-Abend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Mi.
08.05.

Auffrischung Spaltenbergung mit anschließendem Hochtourenstammtisch im AV-Heim. Der Abend richtet sich an alle, die in den letzten Jahren einen Grundkurs Eis besucht haben oder die Spaltenbergung mittels loser Rolle beherschen. Geübt wird in Oberteisendorf an der Ache. Anschließend treffen wir uns im AV-Heim um Erfahrungen auszutauschen und Pläne für die kommende Hochtourensaison zu schmieden oder einfach nur zu plaudern.

nach Absprache

Stefan Stadler
0170/3255447
contact@stefanstadler.com

Do.
09.05.

Gemeinsames Klettertraining. Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

Do.

09.05.

MTB-Techniktraining. Wie komm ich sicher und vor allem angstfrei wieder vom Berg runter?! Vermittelt werden die Grundbewegungen auf dem Bergradl: Grundstellung, fahren Bergauf-Bergab, Kurvenfahren, Bremsen, Überfahren Hindernisse. Wir bleiben auf der Wiese! Auch für E-Bike geeignet.

Teisendorf an der Turnhalle 17:00 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Fr.

10.05.

Salzalpen- und Soleleitungstrails. Eintägiger Leckerbissen für ambitionierte Mountainbiker. 15 – 20 km Singletrails (z. T. auch unbekannte Trails) und kleine Wege bei 45 km Gesamtlänge. Neben zahlreichen, feinen Trails gibt es auch eine Einkehr auf einer schönen Alm und kulturelle Hinweise. Für E-Biker ungeeignet, da es einige Schiebe- und Tragepassagen gibt! Tempo: mäßig – mittel. Voraussetzung: Erfahrung im Mountainbiken. Die Tour hat auf vielen Stellen den Schwierigkeitscharakter S1 mit Einzelpassagen S 2 (www.singletrail-skala.de). Max. 8 Teilnehmer. Hinweis: Sollten die Wetter-/Trailbedingungen am 10.05. sehr schlecht sein, wird die Tour auf 11.05 (Samstag) verschoben! Deshalb bitte zwingende Anmeldung per Mail.

Waging 8:30 Uhr

bzw. 9:10 Uhr am Parkplatz Aicherstadion (Inzell)

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

Sa.

11.05.

Jugend: Klettersteig Postalmklamm Schwierigkeit C/D, 400 Hm, Gehzeit 4 Std.

nach Absprache

Jona Vinke
0178/1465018

jona1@gmx.net

Mi.

15.05.

Bergtour zum Spitzstein (1596 m). Wiederbelebter Anstieg durch die Spitzstein Nordseite. Leichter Klettersteig (A/B) über 150 Hm (kann auch umgangen werden). Ausgangspunkt Innerwald, Aufstieg über Brandlalm. Abstieg über Spitzsteinhaus und Aueralm. 900 Hm, Gesamtgehzeit ca. 5 Std. Trittsicherheit erforderlich. Klettersteigset und Helm bei Begehung des Klettersteiges empfehlenswert.

Waging und Teisendorf 7:30 Uhr
Siegsdorf 7:50

Heinrich Riesemann
08681/9538
oder 0171/8230338

Do.
16.05.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20.00 Uhr

Fr.
17.05.

MTB-Trail des Monats. Ausgesuchtes Trailschmankerl in den heimischen Bergen (garantiert in keinem Führer). Max.1000 Hm, 30 km. Mit Schiebe- und Tragepassagen ist zu rechnen, abgefahren wird auf den besten Trails der Region! Sichere Bike-Beherrschung im S2 Gelände wird vorausgesetzt. Maximal 6 Personen.

Traunstein-Kletterturm
16:30 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Sa.

18.05.

Kindergruppe: Wanderung auf die Schwarzachenalm Ruhpolding. Wir gehen vom Holzknechtmuseum in Ruhpolding am Fischbach entlang zur Schwarzachenalm.

Teisendorf 09:00 Uhr

Oberteisendorf 09:15 Uhr

Bettina Köllerer

0171/8047006

bettina.koellerer@kabelmail.de

So.

19.05.

Bergtour auf die Pyramidenspitze (1999 m). Aufstieg von Durchholzen über das Winkelkar. Überschreitung der Hochfläche des Zahmen Kaisers zur Vorderkaiserfeldenhütte und Abstieg über den Musikantensteig. Im Winkelkar leichter Klettersteig (A-B). Insgesamt ca. 1650 Hm, Gehzeit 9 Std.

nach Absprache

Stefan Jahnel
jahnel-waging@gmx.de

Do.
23.05.

Leichte Wanderung zum Kienberg (1071 m). Vom Wanderparkplatz Schmelz bei Inzell auf den Kienberg mit Einkehr beim Rückweg auf der Moaralm. Ca. 400 Hm, Gesamtgehzeit ca. 3 Std.

Teisendorf 8:00 Uhr

Monika und Helmut Huber

08666/6451

So.

26.05.

Kind – Kegel – Kraxe: Wanderung zur Königsbachalm von Hinterbrand. Gehzeit einfach 1,5 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger
0171/6798145
enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

26.05.

Bergtour Hochfelln (1687 m). Aufstieg über das Wasserwandl etwa 2,5–3 Std. von Kohlstatt (Trittsicherheit erforderlich). Abstieg über den Weg und Skipiste oder die Gleichenbergalm.

Siegsdorf 8:00 Uhr

Resi Koch

08662/663934

Mi.

29.05.

Bergtour auf den Rauhen Kopf (1604 m) am Untersberg. Aufstieg von Bischofswiesen – Gasthaus Kastenwand. Kurz unter dem Gipfel Trittsicherheit notwendig. 900 Hm, Gehzeit 4–5 Std. Waging 08:00 Uhr
Teisendorf 08:30 Uhr
Marianne Hösle
08681/792

So.

02.06.

Mittelschwere Bergtour auf den Brünnstein (1619 m). Vom Parkplatz Tatzelwurm über die Baumoos-Alm und weiter über den seilgesicherten Steig auf den Gipfel. Abstieg steil und abschüssig zum Brünnsteinhaus wo wir einkehren. Über den Bergwaldpfad zur Seelacker-Alm und weiter zur Baumoos-Alm. Von hier auf dem bekannten Weg zurück zum Tatzelwurm. Gesamtgehzeit 6 Std.

Teisendorf 6:30 Uhr

Siegsdorf 7:00 Uhr

Andreas Plereiter

08651/1798

So.

02.06.

Familiengruppe Waging: Frillensee – Erlebnispfad. Kleine Wanderung (ca. 4 km) mit Wald- und Erlebnisspielen. Die Wanderung beginnt in Adelgaß und führt durch den Bergwalderlebnispfad zum schönen Frillensee und zurück. Bitte Brotzeit und Taschenmesser mitbringen.

nach Absprache Bärbel Pflug
08681/479190
barbara.pflug@gmx.de

Di.

04.06.

Abendwanderung mit Einkehr auf der Alm. Für den Abstieg bitte Taschenlampen mitnehmen. Gehzeit 1-1,5 Std. Ziel wird kurz vorher bekannt gegeben. Einfache Wanderung.

Waging 18.00 Uhr
Siegsdorf 18.20 Uhr

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Do.
06.06.

Gemeinsames Klettertraining. Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

So.
09.06.

Bergtour Hochlerch, Zwölferspitze und Hochgern (1748 m). Der Hochgern einmal anders. Von Marquartstein aus an der Schnappenkirche Vorbei zur Staudacher Alm. Weiter steil auf den Hochlerch. Beim Übergang zur Zwölferspitze leichte Kletterstellen. Dann über den Normalweg auf den Hochgern. Abstieg über den Normalweg zurück zum Parkplatz. Gehzeit 5-6 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr

Siegsdorf 7:15 Uhr

Robert Hanisch

08662/7713

0173/5785247

Mo.

10.06.

Radtour über Laufen nach Maria Plain und zum Haunsberg. Fahrt durchgehend auf befestigten Straßen. Hauptstraßen werden weitgehend vermieden. Auch für E-Biker geeignet. Streckenlänge ca. 90 km, Fahrzeit ca. 6 Std.

Waging 08:00 Uhr, weitere Treffpunkte nach Ansprache möglich

Marianne Hösle
08681/792

Mi.

12.06.

Bergwanderung zum Trattberg (1757 m). Von St. Kolomann am Seewaldsee (1074 m) über die Enzianhütte zum Gipfel. Abstieg über die Christelalm und den Hintertrattberg zum Seewaldsee. Gesamtzeit ca. 4-5 Std.

Waging 7:15 Uhr

Teisendorf 7:30 Uhr

Resi Maier

08666/6045

Do.
13.06.

Gemeinsames Klettertraining

Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

Mi.-So.

19.-23.06.

Sportkletterfahrt Südtirol – Kalterer See. Südtirol ist ein wahres Paradies für Kletterer. Viel Abwechslung garantiert. Eine Vielfalt an Felswänden, unterschiedlichster geologischer Zusammensetzung, oft in landschaftlich einzigartigen Gebieten & Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Anforderung: UIAA V+ Vorstieg,16. Lebensjahr, persönliche Kletterausrüstung.

Teisendorf 12:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Mi.

19.06.

MTB-Trail des Monats. Ausgesuchtes Trailschmankerl in den heimischen Bergen (garantiert in keinem Führer). Max.1000 Hm, 30 km. Mit Schiebe- und Tragepassagen ist zu rechnen, abgefahren wird auf den besten Trails der Region! Sichere Bike-Beherrschung im S2 Gelände wird vorausgesetzt. Maximal 6 Personen.

Traunstein-Kletterturm
16:30 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Mi.

19.06.

Gemütliche Almenwanderung auf die Grassauer Almen. Von Grassau zur Hefteralm, Moieralm, Staffnalm, Rachlalm, Hufnaglalm und zurück zum Auto, 730 Hm, 5-6 Std. Talfahrt mit Seilbahn ab Staffnalm möglich. Mehrmalige Einkehr einplanen!

Waging und Teisendorf 8:00 Uhr
Siegsdorf 8:20

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Do.
20.06.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

So.

23.06.

Kind – Kegel – Kraxe: Wanderung zur Haaralm Gehzeit einfach 2 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

23.06.

Bergtour zum Scheffauer (2111 m). Anspruchsvolle Überschreitung im Wilden Kaiser. Ausgangpunkt: Hintersteiner See. Aufstieg über den Widauer-Steig, Abstieg über den Normalweg. Steinschlaghelm notwendig! Gehzeit 7-8 Std.

Waging und Teisendorf 6:00 Uhr
Siegsdorf 6:20 Uhr

Andreas Fuchs
08681/471288

So.-Fr.
23.-28.06.

Bergwanderwoche im Meraner Land. Stützpunkt: Hotel Kreuzwirt in Naturns, Preis für DZ/Person/Tag: 53,- EUR, Ortstaxe: 1,50 EUR, EZ-Zuschlag: 16,- EUR, Weitere Infos bei Anmeldung bis spätestens 1. April unter Anzahlung von 50,- EUR, Es werden keine geführten Touren angeboten.

nach Absprache

Michael Frumm-Mayer

0861/1824

frumm-mayer@t-online.de

Mi.-Sa.

26.-29.06.

MTB-Touren Rund um den Lago di Cancano (Umbrail, Bormio, Val Mora, Livignio). Anspruchsvolle Tagestouren auf tollen Trails im Hochgebirge! Tagesleistung 1500-2000 Hm, 50-70 km, hinauf bis 2700 m! Mit kurzen Schiebe- und Tragestücken ist zu rechnen, sichere Bike-Beherrschung im S1 Gelände wird vorausgesetzt. Verbindliche Anmeldung wegen Zimmerbuchung bis 31.01.2019.

Siegsdorf 05:00 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Do.
27.06.

Gemeinsames Klettertraining

Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

Sa.
29.06.

Kindergruppe: Almbachklamm Marktschellenberg. Vom Ausgangspunkt (der ältesten Kugelmühle Deutschlands) führt uns ein Steig am Bach entlang in die Klamm hinein. Tosend stürzt sich der Almbach am Fuße des sagenumwobenen Untersbergs in die wildromantische Schlucht der Almbachklamm. Auf zahlreichen Brücken und Stegen durchqueren wir die Klamm. Im hinteren Bereich gibt es an seichten Stellen die Möglichkeit am Bach zu spielen.

Teisendorf 09.00 Uhr

Bettina Köllerer

0171/8047006 bettina.koellerer@kabelmail.de

So.

30.06.

Bergmesse bei unserem Kreuz am Predigtstuhl, oberhalb der Teisendorfer Hütte zum Gedenken unserer verstorbenen Mitglieder.

Beginn 11:00 Uhr

Di

02.07.

Abendwanderung auf eine Alm in den Chiemgauer Bergen. Ziel wird kurzfristig über die Lokalpresse bekannt gegeben. Bitte für den Abstieg Stirnlampe mitbringen! Aufstieg 1-1,5 Std.

Waging 17:30 Uhr
Weitere Treffpunkte abhängig vom Ziel, deshalb bitte anmelden.

Micha Weber
08681/4715995

Fr.–Sa.

05.-06.07.

Jugend: Bergtour Ochsenhorn mit biwakieren; 1700 Hm, Gehzeit ca. 8 Std.

nach Absprache.

Severin Schillinger

0157/58763153

severin.schillinger@gmx.de

Sa.-So.

06.-07.07

Familiengruppe Waging: Wanderung mit Lagerfeuer und Biwak. Gewandert wird 3–4 Std. zum Lagerplatz. Am Sonntag geht’s nach einem Frühstück wieder zurück. Mitzunehmen sind Schlafsack, Biwaksack, Hirnbirn und Proviant.

nach Absprache

Vroni Hempel
08681/4779654
vrohe1@gmx.de

Sa.-So.

06.-07.07.

Jungmannschaft Waging: Hüttenwochenende auf dem Carl-von-Stahl-Haus. Am Samstag Aufstieg vom Parkplatz Hinterbrand zur Hütte und Gipfeltour zum Hohen Brett (2338m), 5 Std. Gehzeit. Am Sonntag über die „Kleine Reib´n“ (Schneibstein – Seeleinsee – Königsbachalm) zurück zum Ausgangspunkt. 6 Std. Gehzeit. Schwierigkeitsgrad: leicht. Anmeldung bis spätestens 08.06, Anzahlung 10,- EUR.

nach Absprache

Albert Wegscheider
0163/1638510

Sa.

06.07.

Bergtour Litzenbachhörndl (1331 m) und Augenstein (1584 m). Von Weißbach aus geht es über einen kleinen Steig auf die Reiter Alm. Über den nächsten sehr steilen Steig (Trittsicherheit erforderlich) auf den ersten Gipfel, das Litzenbachhörndl. Nach einem kurzen, steilen Abstieg dann weiter auf den wenig begangenen Augenstein. Nach dem Abstieg über die Forststraße zurück zur Reiter Alm und über den Normalweg zurück zum Parkplatz. Gehzeit 6-7 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr

Siegsdorf 7:15 Uhr

Robert Hanisch

08662/7713

0173/5785247

Do.
11.07.

Gemeinsames Klettertraining

Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

Do.-So.

11.-14.07.

Hochtouren in den Ötztaler Alpen. Ausgangspunkt: Schnalstal. Übernachtungen in der Schönen-Aussicht-Hütte und in der Oberetteshütte (2 x). Gipfelbesteigungen auf „Im Hinteren Eis“ (3269 m), Weißkugel (3739 m), Saldurspitze (3439 m) und Südliche Schwemser Spitze (3296 m). Anspruchsvolle Hochtouren mit Gletscherstrecken und Felspassagen bis Schwierigkeitsgrad II. Vollständige Gletscherausrüstung erforderlich. Gehzeiten 6–8 Std. pro Tag.

nach Absprache

Lorenz Mayer
08681/9960

Sa.

13.07.

Jugend: Torsäule – Normalweg am Hochkönig. Aufstieg 1100 Hm, Gehzeit 6 Std. Schwierige Wanderung mit Kletterpassagen im 2. Schwierigkeitsgrad, absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Kletterhelm mitnehmen!

nach Absprache

Sepp Enzinger
0171/6798145
enzingerjosef.jun@gmx.de

Sa.

13.07.

MTB-Tour Rund um den Sandling. Route von Bad Goisern nach Altaussee über den Sandling mit Abstecher zum Hallstätter See. Gesamtstrecke ca. 50 km, 1500 Hm, Durchwegs S0-Gelände, einfache, gemütliche Genusstour, auch für E-Biker geeignet.

Waging 06:30 Uhr
Teisendorf 06:45 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Sa.-Di.
13.-16.07.

Alpine Klettertouren in den Urner Alpen mit Stützpunkt auf der Siedelenhütte. Hüttenzustieg ca.1,5 Std. Hochalpine Touren mit langen und anspruchsvollen Zu- und Abstiegen, teilweise auf Gletschern. Tourenmöglichkeiten: Groß Bielenhorn (3206 m) Südostgrat V; Galenstock (3586 m) Südostgrat IV+; Groß Furkahorn (3169 m) Ost-Südostgrat V. Anzahlung für Übernachtung 30,- EUR (evtl. Stornogebühr der Hütte für kurzfristige Absage).

nach Absprache

Stefan Stadler
0170/3255447
contact@stefanstadler.com

Mi.

17.07.

Triathlon an der Hörndlwand (1684 m). Mit den Rad (MTB) vom Mittersee über -Röthelmoosalm bis unter die Bergwachthütte. Kletterei bis zum Gipfel über Schmidkunzweg (III). Schwimmen im Mittersee.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Karl Weiss
08687/984539
weis.karl261048@t-online.de

Do.
18.07.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

Fr.-So.

19.-21.07.

Klettern in den Loferer Steinbergen. Freitagnachmittag: Zustieg zur Schmidt-Zabierow-Hütte vom Loferer Hochtal, 1150 Hm, 3 Std. Samstag und Sonntag sind viele Touren in Hüttennähe erreichbar. Hitzefrei 13 SL, V-, Wilderer Tod 12 SL, V und viele weitere Routen an der Hüttenwand.

Freitag, ca. 14:00 Uhr;
Fahrgemeinschaften nach Absprache.

Hubert Willmann
0171/9577863
hubert_willmann@web.de

So.

21.07.

Kind – Kegel – Kraxe: Mais – Wasser – Rundweg Bayerisch Gmain. Vom Wanderparkplatz entlang am Weißbach zum Wasserfall.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

21.07.

Bergtour zum Seehorn (2321 m). Von Pürzlbach über die Kallbrunnalm und den Seehornsee. Gehzeit 6-7 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Markus Helminger
08681/9943

Mi.-So.

24.-28.07.

MTB – Dolomiten Highlights. Vier Tage mit dem Bergradl von Sterzing bis nach Trento. Eingebaut werden die schönsten Bike Strecken und Singletrails einmal durch die Dolomiten! Tagesleistung ca. 60 km, 1800 Hm. Sichere Bike-Beherrschung im S2-Gelände wird vorausgesetzt. Mit kurzen Schiebe- und Tragepassagen ist zu rechnen. Übernachtet wird in Hotels, bzw. bewirtschafteten Berghütten. Maximal 8 Personen. Verbindliche Anmeldung wegen Zimmerbuchung bis zum 01.05.

Siegsdorf
05:30 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Do.

25.07.

Wanderung zur Stuhlalm (1446 m) unter dem Gosaukam. Aufstieg vom Pommer auf Forstweg, Abstieg wie Aufstieg oder über Lochalm (steiler Steig). Ca. 500 Hm, Gesamtgehzeit ca. 4 Std.

Teisendorf 8:00 Uhr

Monika und Helmut Huber

08666/6451

Do.
25.07.

Gemeinsames Klettertraining

Näheres siehe Infos zum 1. Termin am 11.04.

nach Absprache

Georg Eckart

So.

28.07.

Nördlicher Alpetalkopf, Klettertour „Shadow on the Wall“, UIAA VI+ oder V/A0, 8 SL, Nur 1. SL 20 m im leichten Überhang an guten Griffen schwer, dann max. UIAA IV-. Zustieg über Pflugtal, 2 Std. Kletterstellen bis UIAA II. Abstieg über Alpetal, Gesamtzeit ca. 6-7 Std.

nach Absprache

Georg Eckart

08656/983933

0151/10741699

georg.eckart@web.de

So.-Do.

28.07.-

01.08.

Hüttenwanderung in den Stubaier Alpen

Tag 1: Aufstieg zur neuen Regensburger Hütte, 1120 Hm, ca. 3,5 Std. Gipfeltour zur Vorderen Plattenspitze (2936 m), 660 Hm, ca. 3 Std.

Tag 2: Stubaier Höhenweg über Schrimmennieder (2715 m) zur Franz Senn-Hütte, Anstieg 710 Hm, Abstieg 840 Hm, ca. 5 Std.

Tag 3: Bergtour zur Rinnenspitze (3000 m), 860 Hm, ca. 5 Std.

Tag 4: über Franz-Senn-Weg zur Starkenburger Hütte, Anstieg 1230 m, Abstieg 1140 m, 7-8 Std.

Tag 5: Bergtour zum Hohen Burgstall (2611 m), Anstieg 450 m, 1,5-2 Std. Abstieg nach Mieders 1650 m, ca. 4 Std.

Übergänge und Gipfelwege teilweise seilversichert. Änderungen je nach Witterung und Abstimmung bei Vorbesprechung möglich. Max. 8 Teilnehmer. Anmeldung bis spätestens 25.06. Anzahlung für 4 Übernachtungen 40,- EUR.

nach Absprache

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Di.
30.07.

Familiengruppe Waging: Aschauer Klamm. Zum Ferienstart besuchen wir die Aschauer Klamm. Mit Baden, Wandern, Brotzeit etc. werden wir ca. 4 Std. in der Klamm unterwegs sein. Brotzeit und Badesachen einpacken! nach Absprache

Vroni Hempel
08681/4779654
vrohe1@gmx.de

Mi.

31.07.

Bergtour auf die Hintere Goinger Halt (2192 m) im Wilder Kaiser. Aufstieg von der Griesner Alm über die Steinerne Rinne und das Ellmauer Tor. Teilweise drahtseilgesicherter Steig in eindrucksvoller Felsumgebung. Trittsicherheit notwendig. Gut 1200 Hm, Gehzeit 6 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Lorenz Mayer
08681/9960

Do.-So.
01.-04.08.

Grundkurs Eis in den Ötztaler Alpen auf dem Brandenburger Haus. Es wird an den 4 Tagen sicheres Gehen mit Steigeisen, anseilen am Gletscher, Spaltenbergungstechniken, Tourenplanung und vieles mehr geschult. Beim Hüttenzustieg und an den Kurstagen sind bis zu 1500 Hm zu bewältigen. Kursgebühr 40,- EUR. Vorbereitungstreffen am Mi 17.07. im AV-Heim Teisendorf.

nach Absprache

Stefan Stadler
0170/3255447
contact@stefanstadler.com

So.

04.08.

Watzmannkar, 3. Kind. Von Hammerstiel über die Schappach Alm nach Kühroint und weiter ins Watzmannkar (der direkter Zustieg ins Watzmannkar ab der Benzinkurve ist derzeit nicht begehbar). Weglos über Geröll und zuletzt über Felsplatten erreichen wir das 3. Kind (Absturzgefahr!). Die Tour ist ein schwerer Bergweg und es werden 7-8 Std. Gehzeit benötigt. Einkehrmöglichkeiten auf der Kührointalm und am Hammerstiel.

Siegsdorf 6:00 Uhr

Teisendorf 6:30 Uhr

Andreas Plereiter

08651/1798

Di.

06.08.

Abendliches Almgangerl mit Musik. Ziel wird kurzfristig über die Lokalpresse bekannt gegeben. Wir wandern auf eine heimatnahen Alm in Begleitung einer Musikgruppe, die dann aufspielt. Bitte für den Abstieg Stirnlampe mitbringen! Aufstieg 1-1,5 Std.

Waging 17:30 Uhr
Weitere Treffpunkte abhängig vom Ziel, deshalb bitte anmelden.

Micha Weber
08681/4715995

Sa.-Mo.

10.-12.08.

Klettertour Gigalitz (3001 m), Zillertaler Alpen. Südostgrat Gigalitzturm mit Verbindungsgrat zum Gigalitz Gipfel (3001 m). Sieben Seillängen mit Bohrhaken saniert, max. V- (UIAA). Verbindungsgrat mit Kletterei II–III (UIAA).

Samstag: Aufstieg zur Greizer Hütte, 3-4 Std.

Sonntag: Klettertour Gigalitz. Zustieg 2 Std. Klettern 3-4 Std. Abstieg 3 Std. Nach dem Abstieg wollen wir einen weiteren gemeinsamen Hüttenabend genießen.

Montag: Talabstieg.

nach Absprache

Hubert Willmann
0171/9577863
hubert_willmann@web.de

Sa.-So.

10.-11.08.

Leoganger Steinberge: Hochzint (2243 m), Melkerloch, Birnhorn (2643 m). Wir starten vom Ullachtal und gehen über die Passauer Hütte auf den Hochzint. Vorbei am Melkerloch zurück zur Hütte, wo wir übernachten. 4,5 Std. Über den Kuchelnieder und dann über ausgesetzte Bänder erreichen wir in leichter Kletterei (Stahlseilversichert) das Birnhorn. Abstieg wieder über die Passauer Hütte. 6 Std. Für den schweren Bergweg besteht Helmpflicht! Anmeldung bis 01.06.

Teisendorf und Siegsdorf 6:00 Uhr

Scheizlreuth 6:45 Uhr

Andreas Plereiter

08651/1798

Mi.

14.08.

MTB-Trail des Monats. Ausgesuchtes Trailschmankerl in den heimischen Bergen (garantiert in keinem Führer). Max.1000 Hm, 30 km. Mit Schiebe- und Tragepassagen ist zu rechnen, abgefahren wird auf den besten Trails der Region! Sichere Bike-Beherrschung im S2 Gelände wird vorausgesetzt. Max. 6 Personen.

Traunstein-Kletterturm
16:30 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Do.
15.08.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

So.

18.08.

Bergtour auf den Hohen Sarstein (1975 m). Aussichtsreicher Berg im Salzkammergut. Überschreitung vom Pötschenpass nach Obertraun. Aufstieg 1000 Hm, Abstieg 1500 Hm. Gehzeit ca. 7 Std.

Waging 06:30 Uhr
Teisendorf 06:45 Uhr

Hans Kern
08681/1803
kernhans@gmx.de

Mi.

21.08.

Wanderung zum Filblingsee und auf den Filbling. Anfahrt über die Salzkammergut Bundesstraße bis zum Parkplatz bei km 19. Aufstieg zum See (1055 m) und weiter über den felsigen Waldgrat zum Gipfel (1306 m). Gehzeit 4 Std.

Waging 7:15 Uhr

Teisendorf 7:30 Uhr

Resi Maier

08666/6045

Do.-So.

22.-25.08.

Bergtour Berliner Höhenweg. Anspruchsvolle Touren mit täglichen Gehzeiten von 5–8 Std. Ausgangspunkt Mayrhofen. Geplante Hütten: Furtschaglhaus, Berliner Hütte, Greizer Hütte, Kasseler Hütte. Trittsicherheit sowie gute Kondition erforderlich. Teilnehmerbegrenzung. Anmeldeschluss 06.08. Anzahlung 30,- EUR für Hüttenreservierung. Tourenbesprechung voraussichtlich am 16.08.

nach Absprache

Heinrich Riesemann
08681/9538
oder 0171/8230338

Fr.-So.

23.-25.08.

Karwendel: Speckkarspitze (2663 m), Stempeljochspitze (2543 m), Reps (2159 m). Start in Scharnitz und mit dem Bus 13 km in das obere Isartal. Dann weiter zur Halleranger-Alm unserem Quartier für die 2 Nächte. 2 Std. Noch am Freitag geht es über das Lafatscherjoch auf die Speckkarspitze. 4 Std. Am Samstag geht es wieder über das Lafatscherjoch und Stempeljoch auf die Stempeljochspitze. Abstieg wie Aufstieg. 7 Std. Am Sonntag geht es noch auf den Resp und dann steigen wir ab. 4 Std. Schwere Bergwege. Anmeldeschluss 01.07.

Teisendorf 7:00

Siegsdorf 7:30

Andreas Plereiter

08651/1798

Sa.-So.

24.-25.08.

Jungmannschaft Waging: Bergtour auf die Wilde Kreuzspitze (3132 m), Pfundererberge. Hüttenaufstieg von der Fanealm bei Vals (Pustertal) zur Brixner Hütte (2307 m) und Besteigung des Hausgipfels Wurmaulspitze (3022 m). 1.320 Hm, 6 Std. Am nächsten Tag durchs Rauhtal zur Wilden Kreuzspitze (3132 m), Hauptgipfel der Pfundererberge. Abstieg über den Wilder See zurück zur Fanealm. 1430 Hm, Gehzeit ca. 6 Std. Schwierigkeitsgrad: mittel. Anmeldung bis spätestens 27.07. Anzahlung 10,- EUR.

nach Absprache

Albert Wegscheider
0163/1638510

Mi.

28.08.

Gemütliche Almenwanderung im Gebiet Gaißau-Hintersee, Salzburger Voralpen. Aufstieg zum Wieserhörndl (1567 m) mit Einkehr in der Spielbergalm und in der Latschenalm. Gehzeit ca. 4 Std.

Waging 08:00 Uhr
Teisendorf 08.15 Uhr

Karl Weiss
08687/984539
weis.karl261048@t-online.de

Sa.-So.

31.08.-01.09.

Großes (2362 m) und Kleines Teufelshorn (2283 m). Aufstieg vom Obersee über die Röth auf die Wasseralm. Eventuell Überschreitung beider Gipfel, Gesamtgehzeit 5-7 Std. Übernachtung auf der Wasseralm (renoviert und bewirtschaftet). Abstieg am 2. Tag über das Halsköpfl, Schwarzsee, Grünsee und den Sageggersteig zur Saletalm. 900 Hm. Es müssen Kletterstellen bis zum II. Schwierigkeitsgrad bewältigt werden.

nach Absprache

Resi Koch

08662/663934

Sa.-So.
31.08.-01.09.

MTB-Überraschungstour. Ziel und Details werden erst am Treffpunkt bekannt gegeben! Übernachtet wird auf bewirtschafteter Hütte! Anfahrt mit Auto (max.100 km). Streckendaten: Pro Tag ca. 50 km, 1500 Hm. Sichere Bike-Beherrschung im S1-Gelände wird vorausgesetzt! Maximal 8 Personen. Ich versuche ein richtiges Schmankerl für euch auszugraben!

Siegsdorf
06:30 Uhr

Franz Trattler
0171/3312152

Di.
03.09.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Do.

05.09.

Seniorenausflug: leichte Wanderung zum Götzthälernkaser (1250 m). Aufstieg vom Wanderparkplatz Unkenberg auf Forstweg. Ca. 300 Hm, Gesamtgehzeit ca. 2 Std.

Teisendorf 10:00 Uhr

Monika und Helmut Huber

08666/6451

So.
08.09.

Schärtenspitze mit Einkehr auf der Blaueishütte. Für die schwere Bergtour ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, Es müssen leichte Kletterstellen im absturzgefährlichen Gelände, die teilweise drahtseilversichert sind bewältigt werden. Kletterhelm mitnehmen. Kletterstellen im I+ Grad 1400 Hm, Gesamtzeit 7 Std.

nach Absprache

Tobias Krittian

0160/94497246

08666/7233

Mi.

11.09.

Bergwanderung zum Scheibenkogel (1611 m). Aussichtsbalkon über dem Kaiserwinkel. Ausgangspunkt Schwendt. 1000 Hm, Gehzeit ca. 5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Hans Templer
08681/4415

Sa.

14.09.

Jugend: Bergtour Ristfeuchthorn. Rückkehr durch die Weißbach-Schlucht. 1100 Hm, Gehzeit ca. 8 Std.

nach Absprache

Jona Vinke
0178/1465018

jona1@gmx.net

Sa.

14.09.

Leichte Wanderung in das Obersulzbachtal im Nationalpark Hohe Tauern. Vom Parkplatz Hopffeldboden über den Gletscherlehrpfad bis zur Gletscherzunge des Obersulzbachkees. 7,5 Std.

Teisendorf und Siegsdorf 6:00 Uhr

Scheizlreuth 6:45 Uhr

Andreas Plereiter

08651/1798

So.

15.09.

Bergtour zum Brandhorn (2464 m) im Steinernen Meer. Ausgangspunkt Hintertal. Auf- und Abstieg über Torscharte. Mittelschwere Bergwege.1860 Hm, Gehzeit ca. 10 Std.

Waging und Teisendorf 5:00 Uhr
Siegsdorf 5:20 Uhr

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Do.
19.09.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

Sa.

21.09.

Jugend: Bergtour Schärtenspitze über Eisbodenscharte; 1500 Hm, Gehzeit ca. 6 Std.

nach Absprache

Severin Schillinger

0157/5 8763153

severin.schillinger@gmx.de

So.

22.09.

Kind – Kegel – Kraxe: Wanderung zur Priener Hütte in Aschau, Aufstieg 2,5 Std. auf einfachem Forstweg vom Ausgangspunkt Huben.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

22.09.

Bergtour zum Berchtesgadener Hochthron (1972 m). Von Hallthurm über den Kniaschnagglaweg, Zehnkaseralm und Stöhrhaus. Gehzeit 6-7 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Markus Helminger
08681/9943

Mi.

25.09.

Bergtour zum Hohen Brett (2340 m). Ausgangspunkt Hinterbrand. Aufstieg über das Stahlhaus, Abstieg über Variante Mitterkaseralm. Gehzeit 6-7 Std.

Waging 07:00 Uhr
Teisendorf 07.15 Uhr

Markus Helminger
08681/9943

Sa.

28.09.

Kindergruppe: Besuch des Abenteuerspielplatzes in Inzell. Wir besuchen den Erlebnisspielplatz am Schmelzerbach. Hier können wir Boote bauen und im Bach fahren lassen. Im Wigwam Geschichten erzählen, im Sandkasten Sandfiguren kreieren, schaukeln, spielen und was uns sonst noch so einfällt. Einfach gemeinsam Spaß haben.

Teisendorf 10:00 Uhr

Oberteisendorf 10:15 Uhr

Bettina Köllerer

0171/8047006

bettina.koellerer@kabelmail.de

Sa.

28.09.

Kleine Reibn von Hinterbrand. Unsere Gipfel des Tages sind der Schneibstein, Reinersberg und der Windschartenkopf. Steinböcke werden wir sehr wahrscheinlich zu Gesicht bekommen. Für diese landschaftlich eindrucksvolle und lange Rundtour ist Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich. 19 km, 1350 Hm, Gesamtzeit 8 Std.

nach Absprache

Tobias Krittian

0160/94497246

08666/7233

So.

29.09.

Bergtour Nesslauer Schneid (1410 m), Gröhrkopf (1562 m) und Brandstein (1100 m). Von Brand aus geht es zuerst über eine Forststraße, dann steil mit leichten Kletterstellen auf die Nesslauer Schneid. Weiter geht es dann, immer noch steil, auf den Gröhrkopf. Abstieg zur Thorau Alm. Pause. Beim Weiterweg dann noch ein kurzer Abstecher auf den Brandstein. Gehzeit 5-6 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr

Siegsdorf 7:15 Uhr

Robert Hanisch

08662/7713

0173/5785247

Di.
01.10.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Do

03.10.

Familiengruppe Waging: Wanderung zur Mordau Alm. Vom Wachterl aus geht es in 1-2 Std. über einen schmalen Weg zur Mordaualm, wo wir einkehren. Retour auf demselben Weg.

nach Absprache Stefanie Schmeiduch
08681/479442
s.schmeiduch@gmx.net

Do.

03.10.

Wanderung zur Höllenbachalm (780 m). Aufstieg vom Thumsee über den steilen Höllenbachsteig, Abstieg über den bequemen Höllenbachweg. Ca. 400 Hm, Gesamtgehzeit ca. 3,5 Std. Teisendorf 8:30 Uhr

Monika und Helmut Huber

08666/6451

Do.-Mo.

03.-07.10.

Biken und/oder Klettern in Venetien (Gemeinschaftstour). An den Rocca Pendice (Granit) und in Lumignano (Kalk) kann man hervorragend sportklettern (ab Schwierigkeitsgrad UIAA IV) – neben Baseclimbs auch einige Mehrseillängentouren, außerdem sind sowohl in den Colle Berici als auch im Naturpark Colli Euganei hervorragende MTB-Touren und auch normale Biketouren möglich. Ausgangspunkt ist ein Agricultura 20 km südlich von Vicenza (voraussichtlich incl. HP). Max. 10 Teilnehmer. Anmeldung zwingend bis 01.09 wegen Quartiersbuchung erforderlich.

nach Absprache

Hermann Böhler
08681/2634539
hermann160852@gmail.com

So.
06.10.

Staufen Goldtropfsteig mit Einkehr im Reichenhaller Haus. Auf dem schweren, steilen Bergweg sind einige Kletterstellen (UIAA I+) zu überwinden. Für die absturzgefährliche Tour, sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. 1200 Hm, Gesamtzeit 6 Std. Abstieg über Normalweg.

nach Absprache

Tobias Krittian

0160/94497246

08666/7233

Mi.

09.10.

Bergtour zur Taghaube (2159 m). Herrlicher Aussichtspunkt vor den wilden Südwänden des Hochkönigmassivs. Ausgangspunkt Dientner Sattel. In Gipfelnähe kurze, wenig schwierige mit Trittbügeln versehene Felsstufen. Einkehrmöglichkeit in der Erichhütte. 800 Hm, Gehzeit 4-5 Std.

Waging und Teisendorf 7:30 Uhr
Siegsdorf 7:50 Uhr

Hans Kern
08681/1803
kernhans@gmx.de

So.

13.10.

Leichte Klettertour auf das Breithorn (2504 m) im Steinernes Meer. Aufstieg über den Südgrat. Längere Passagen im Schwierigkeitsgrad II. Abstieg Normalweg über das Riemannhaus. Gehzeit 8 Std.

Waging 6:00 Uhr
Teisendorf 6:15 Uhr

Lorenz Mayer
08681/9960

Mo. 14.10.

Mi. 16.10.

Fr. 18.10.

Kletterkurs für Anfänger. An 3 Abenden werden schrittweise die Sicherungstechnik und erste Kletterkenntnisse vermittelt. Ausrüstung kann geliehen werden, eigene Kletterschuhe sind von Vorteil. 3 Termine, max. 6 Teilnehmer ab 16 Jahren. Kursgebühr: 30,- EUR für DAV Mitglieder Sektion Teisendorf.

18:00 Uhr
BergaderArena Waging

Fritz Amann
08681/1373
Bettina Winter

Do.
17.10.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

Sa.-So.

19.-20.10.

Jugendgruppe + Jungmannschaft: Hüttengaudi auf der Teisendorfer Hütte.

nach Absprache

Jona Vinke
0178/1465018

jona1@gmx.net

So.

20.10.

150 Jahre Jubiläumstour: Zum Gipfel des Hochgern, übers Silleck. Tour zum 150 Jahre Jubiläum des Deutschen Alpenvereins. Wer Infos über die aktuellen Bedingungen auf alpenvereinaktiv.com einstellt, kann einen Reisegutschein für den DAV-Summit-Club über 1000,- EUR gewinnen.

Von Staudach Egerndach geht es über die Kobelwand zur Vorderalm und weiter zur Brachtalm. Danach auf selten begangenen Steigen den Silleck-Rücken hinauf zum Hochgern. Der Abstieg führt über Zwölferspitz und Hochlerch weiter zur Schnappenkirche, um von dort wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Schwere Bergtour mit Kletterstellen I; 1200 Hm, 7,5 Std. Gehzeit. Max. 8 Personen.

Treffpunkt: 7:00 Uhr Wanderparkplatz in

Staudach Egerndach;

Fahrgemeinschaften werden nach Anmeldung organisiert.

Hubert Willmann

0171/9577863

hubert_willmann@web.de

So.

27.10.

150 Jahre Jubiläumstour: Rinnkendlsteig. Tour zum 150 Jahre Jubiläum des Deutschen Alpenvereins. Wer Infos über die aktuellen Bedingungen auf alpenvereinaktiv.com einstellt, kann einen Reisegutschein für den DAV-Summit-Club über 1000,- EUR gewinnen.

Wir fahren mit dem Boot nach St. Bartholomä und gehen über den ausgesetzten, mittelschweren Bergweg auf die Archenkanzel und über Kühroint zurück nach Königsee. 600 Hm, 3-4 Std. Gehzeit.

Waging 8:00 Uhr

Teisendorf 8:15 Uhr

Stefan Stadler
0170/3255447
contact@stefanstadler.com

So.

27.10.

Kind – Kegel – Kraxe: Wanderung zur Unternbergalm Ruhpolding Gehzeit 1,5 Std. einfach 550 Hm.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

So.
03.11.

Bergwanderung zum Brennkopf (1353 m). Ausgangspunkt Walchsee. Aufstieg über Lochner Wasserfall. Gehzeit 4–5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Markus Helminger
08681/9943

Di.
05.11.

Alpenvereinsabend der Ortsgruppe Waging im Gasthaus Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Sa.

09.11.

Kindergruppe: Bouldern in Teisendorf. Nachdem wir in die Technik vom sicheren Bouldern eingeführt worden sind können wir die verschiedenen Routen in der neuen Boulderhalle in Teisendorf erkunden.

Teisendorf 13:30 Uhr

Katrin Fritzenwenger
0177/6565471

Katrin-Fritzenwenger@web.de

Sa.-So.
09.-10.11.

Radlletzt auf der Teisendorfer Hütte am Predigstuhl (Selbstversorgerhütte).
Im Rahmen eines geselligen Hüttenabends wollen wir das Tourenjahr nochmal Revue passieren lassen. Der Aufstieg erfolgt in Eigenverantwortung, Anmeldung wegen begrenzter Übernachtungsmöglichkeit und Organisation des Abendessens erforderlich.

Heinrich Mühlbacher

0170/5419611
hmuehlbacher@t-online.de

So.

10.11.

Kind – Kegel – Kraxe: Rund um den Lödensee und Mittersee (Ruhpolding) Gehzeit ca. 2 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger

0171/6798145

enzingerjosef.jun@gmx.de

Mo. 11.11.

Fr. 15.11.

Mo. 18.11.

Kletterkurs für Anfänger. An drei Abenden wird schrittweise die Sicherungstechnik zum Topropesichern vermittelt. Auch das Klettern kommt nicht zu kurz. Ausrüstung kann geliehen werden, eigene Kletterschuhe sind von Vorteil.

Mind. 2, max. 8 Teilnehmer ab 16 Jahren. Anmeldeschluss: 15.11. Kursgebühr: 30,- EUR für DAV Mitglieder Sektion Teisendorf.

BergaderArena Waging
18:00 Uhr

Sepp Schreckenbauer
sepp.schr@gmx.de
Holger Hartmann

Do.

14.11.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Sa.

16.11.

Jugend: Bergtour Rauer Kopf – auf und um den Berg herum. Aufstieg 1000 Hm, Gehzeit ca. 7 Std.

nach Absprache

Sepp Enzinger
0171/6798145
enzingerjosef.jun@gmx.de

So.

17.11.

Bergwanderung auf den Hirschberg (1670 m). Leichte Herbstwanderung auf einen aussichtsreichen Gipfel über dem Tegernsee. Einkehr im Hirschberghaus. 900 Hm, Gehzeit 4-5 Std.

Waging und Teisendorf 7:00 Uhr
Siegsdorf 7:20 Uhr

Lorenz Mayer
08681/9960

Do.

21.11.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Do.
21.11.

Bergfreunde- und Seniorenabend im AV-Heim Teisendorf.

Beginn 20:00 Uhr

Fr. 22.11.

Mo. 25.11.

Fr. 29.11.

Kletterkurs für Fortgeschrittene. Themen: Vorsteigen, Vorstiegssichern, Leichtes Sturztraining. Voraussetzung ist das Beherrschen von Topropeklettern und –sichern. Baut auf den vorhergehenden Kurs auf. Eigene Ausrüstung empfehlenswert. Mind. 2, max. 8 Teilnehmer ab 16 Jahren. Anmeldeschluss: 30.10. Kursgebühr: 30,- EUR für DAV Mitglieder Sektion Teisendorf.

BergaderArena Waging
18:00 Uhr

Sepp Schreckenbauer
sepp.schr@gmx.de
Holger Hartmann

Do.

28.11.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Di.
03.12.

Adventsfeier der Ortsgruppe Waging im Gasthof Bräukeller.

Beginn 20:00 Uhr

Do.

05.12.

JDAV Bouldertraining

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

So.
08.12.

Weihnachtsfeier im Klosterwirt Höglwörth. Fackelwanderung um den Höglwörther See, Glühweinempfang mit musikalischer Umrahmung, Einkehr im Klosterwirt.

Klosterwirt Höglwörth 17:00 Uhr

Do.

12.12.

JDAV Bouldertraining.

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Fr.

13.12.

Kindergruppe: Weihnachtsfeier mit Laternenwanderung.

nach Absprache

Bettina Köllerer

0171/8047006

bettina.koellerer@kabelmail.de

So.

15.12.

Skitour von Seegatterl zur Steinplatte (1869 m). Leicht, auch für Anfänger geeignet. Mit einfacher Piepsübung. 1160 Hm, 3,5-4 Std. Abfahrt über Pisten, Einkehr in der Möseralm. Max. 8 Teilnehmer.

nach Absprache

Michael Frumm-Mayer
08681/1824
frumm-mayer@t-online.de

Do.

19.12.

JDAV Bouldertraining.

Teisendorf Boulderhalle 17:30 – 19:00 Uhr

Bernhard Enzinger

bernhard-enzinger@dav-teisendorf.de

Do.

26.12.

Eingehskitour mit LVS-Übung. Ziel nach Schneelage ca. 800 Hm Aufstieg.

Waging und Teisendorf 8:00 Uhr

Sepp Rehrl

08681/9077

Sa.-Mo.

28.-30.12.

Kinderskikurs. Kursort: voraussichtlich Ruhpolding – Unternberg. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Altersgruppen ca. 4 – 10 Jahre. Gruppenbildung je nach Alter und Vorkenntnissen. Kursgebühr: 1 Kind 45,- EUR, Familie mit 2 Kindern 80,- EUR, mit 3 Kindern 100,- EUR. Anmeldung bis spätestens 20.12.

nach Absprache

Heinrich Riesemann
08681/9538
oder 0171/8230338

Mo.–Di.

30.-31.12

Jugend + Jungmannschaft: Silvester Feier auf der Teisendorfer Hütte.

nach Absprache

Jona Vinke
0178/1465018

jona1@gmx.net

Scroll Up