„Vergessene Pfade“ im Chiemgau

| Bergtour

Über unbekannte, kleine Pfade geht es auf die Sonnwendwand (1511 m) rauf, dann auf markiertem Weg zum Kampenwand-Ostgipfel (1664 m) und auf anderen kleinen Wegen runter. Voraussetzung: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit! Einmal muss eine Höhenstufe von ca. 40 m im Einser-Gelände bewältigt werden. ca. 1200 Hm Aufstieg, ca. 1000 Hm Abstieg, Länge 14 km Hinweis: Sollte das Wetter an diesem Tag sehr schlecht sein, wird die Tour abgesagt! TN-Zahl: max. 8 - deshalb vorher anmelden!

Über unbekannte, kleine Pfade geht es auf die Sonnwendwand (1511 m) rauf, dann auf markiertem Weg zum Kampenwand-Ostgipfel (1664 m) und auf anderen kleinen Wegen runter.

Voraussetzung: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit! Einmal muss eine Höhenstufe von ca. 40 m im Einser-Gelände bewältigt werden.

  1. 1200 Hm Aufstieg, ca. 1000 Hm Abstieg, Länge 14 km

Hinweis: Sollte das Wetter an diesem Tag sehr schlecht sein, wird die Tour abgesagt!

TN-Zahl: max. 8 – deshalb vorher anmelden!

Tourendetails

18.10.2019

7:00 Uhr

Hermann Böhler

Scroll Up