E-Bike und Hike zum Saurüsselkopf

2022_05_14_Sauruesselkopf_01
2022_05_14_Sauruesselkopf_02
2022_05_14_Sauruesselkopf_03
2022_05_14_Sauruesselkopf_04
2022_05_14_Sauruesselkopf_05
2022_05_14_Sauruesselkopf_06
2022_05_14_Sauruesselkopf_07
2022_05_14_Sauruesselkopf_08
2022_05_14_Sauruesselkopf_09
2022_05_14_Sauruesselkopf_10
2022_05_14_Sauruesselkopf_11
2022_05_14_Sauruesselkopf_12
previous arrow
next arrow

CO²-optimierte Bergtour auf den Saurüsselkopf?

Bettina, unsere Wanderleiterin, hat mit ihrer Tour auf den Saurüsselkopf das Ideal einer CO²-freien Bergtour angeboten. Leider fand dieses klimafreundliche Tourenangebot nur wenig Interesse.
Zu dritt machten wir uns in Siegsdorf auf den Weg zu unserem versteckt hinter dem Unternberg liegenden Bergziel. Das Raddepot zum Saurüsselkopf, ein keckes Gipfelchen hinter der Laubau, war mit den Ebikes in knapp 1,5 Std. erreicht. Zu Fuß gings dann zügig zum Gipfel weiter. Obwohl der Weg nirgends markiert oder ausgeschildert ist, waren wir nicht alleine.
Beim Rückweg nach Siegsdorf konnten wir natürlich die Abfahrt genießen. Heimwärts gings dann nur für eine Teilnehmerin, da weit im Norden wohnhaft, per Auto, die anderen strampelten per Fahrrad nach Kaiserschmarrn-Test auf der Stoisser nach Hause

Bericht und Fotos: Alois
Teilnehmer: Bettina, Resi und Alois